Anita AMIRI M.A., Doktorandin am Lehrstuhl für praktische Philosophie an der PH Heidelberg.
Forschungsschwerpunkte: Politische Philosophie, Deutscher Idealismus, Bildungsphilosophie, Ethik

Dr. Dr. Martin Breul, Vertreter des Lehrstuhls für katholische Theologie mit dem Schwerpunkt Systematische Theologie an der TU Dortmund.
Forschungsschwerpunkte: Theologische und evolutionäre Anthropologie; Theologie und Metaphysik; Religion und postsäkulare Gesellschaft.
Dipl. Theol. Uta Elisabeth Hohmann, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Ethik und angrenzende Sozialwissenschaften der Universität Münster.
Forschungsschwerpunkte: Politische Ethik und Religionspolitik; Theologischer Parlamentarismus.
Dr. Benjamin Loy, Universitätsassistent am Institut für Romanistik der Universität Wien.
Forschungsschwerpunkte: u.a. Ästhetische und soziologische Diskurse der Moderne; Konservatismus und Reaktion in Literatur- und Ideengeschichte; Weltliteratur und globaler Buchmarkt.
PD Dr. Thomas Petersen, Privatdozent am Philosophischen Seminar der Universität Heidelberg.
Forschungsschwerpunkte: Politische Philosophie, Ethik, Deutscher Idealismus, Rationalitätstheorien ökonomischer Provenienz, Philosophie und Ökonomie.
Prof. Dr. Christian Polke, Professor für Systematische Theologie mit dem Lehrstuhl für Ethik an der Universität Göttingen.
Forschungsschwerpunkte: u.a. Grundfragen der Sozialethik; Rechtsethik, Politische Ethik; Gotteslehre; Religionsphilosophie des Pragmatismus.
Moritz Rudolph M.A., derzeit Promotion zu internationaler Politik in der älteren Kritischen Theorie.
Forschungsschwerpunkte: Politische Theorie, Geschichtsphilosophie.
Dr. des. Inka Sauter,  Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Buber-Rosenzweig-Institut der Universität Frankfurt (Main). Bis 2019 Promotion am Leibniz-Institut für jüdische Geschichte und Kultur – Simon Dubnow.
Forschungsschwerpunkte: Geschichtsphilosophie, Religionsphilosophie.
PD Dr. Christian Schmidt, ist Privatdozent für Philosophie und seit März 2020 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Center for Humanities and Social Change der Humboldt Universität zu Berlin.
Forschungsschwerpunkte: Sozialphilosophie, Rechtsphilosophie, Geschichtsphilosophie.
Dr. Marc Nicolas Sommer, Assistent/PostDoc im Fachbereich Philosophie der Universität Basel.
Forschungsschwerpunkte: Kritische Theorie; klassische deutsche Philosophie; Metaphysik.
Prof. Dr. em. Pirmin Stekeler-Weithofer, Emeritus des Lehrstuhls für Philosophie an der Universität Leipzig.
Forschungsschwerpunkte: u.a. Philosophie der Sprache; Philosophie der Logik; Rekonstruktion des Verhältnisses traditioneller Philosophie zur formal-analytischen Bewegung.
Prof. Dr. Henning Tegtmeyer, Assoziierter Professor am Institut für Philosophie der Katholieke Universiteit Leuven.
Forschungsschwerpunkte: Natürliche Theologie, Religionsphilosophie, Metaphysik, Ästhetik.
Prof. Dr. em. Klaus Vondung, Emeritus des Lehrstuhls für Germanistik/Neuere Literaturwissenschaft an der Universität Siegen.
Forschungsschwerpunkte: Neuere deutsche Literaturgeschichte, Diskurs- und Symbolgeschichte der Apokalypse.
Dr. Sabrina Zucca-Soest, Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Postdoc) am Institut für Politikwissenschaft der Helmut Schmidt Universität Hamburg.
Forschungsschwerpunkte: u.a. Politische Theorie und Ideengeschichte; Rechtsphilosophie und praktische Philosophie; Legitimations- und Begründungsfragen von Institutionen, Neoinstitutionalismus.
Back to Top